Über uns

Wir, die Familie Arenz und Benz und das Team des Elsäßer Hof, führen eine Gastwirtschaft mit langer Tradition. Seit nun mehr als 145 Jahren sind wir Gastgeber aus Leidenschaft und mit Herz und Seele für Sie da. Ein Familienunternehmen auf das wir stolz sind.

Zum wohle der Tiere verwenden wir ausschließlich Schwäbisch Hällisches Schweinefleisch, Pute vom Klosterhof Ostrach und Hühner vom Geflügelhof Bruno Siebert im Elsaß, sowie viele weitere Produkte. Damit setzen wir auf regionale und artgerechte Haltung!

Zum wohle der Umwelt verringern wir unseren Plastik und Aluminium Müll deutlich, wir verwenden zum Beispiel ausschließlich Mehrweg-Strohhalme aus Glas und kompostierbare Bio Zuckerrohrverpackungen. Außerdem beziehen wir die Frische Vollmilch der Schwarzwaldmilch in Mehrweg Glasflaschen.

 

Familienchronik

1872  hat sich Joseph Benz dazu entschlossen aus dem Elsäßer Hof, damals noch ein Kolonialwaren-Laden eine kleine Schankwirtschaft zu gründen. Es war alles andere als einfach die Schankerlaubnis damals zu erhalten, da der Bürgermeister selbst und 3 Verwandte schon Gasstätten im Dorf führten und keine Konkurrenz wollten. Joseph musste bis zum Ministerium des Inneren, in Karlsruhe, gehen um seinen Willen, ein Gastwirt zu sein, durch zusetzten. Die Grundsteine des Elsäßer Hof als Gaststätte waren gelegt.

1907 erfolgte die Übernahme der Gaststätte durch Sohn August Benz und seiner Ehefrau Lina.

1956  wird Alfred Benz mit Ehefrau Hilda Inhaber. Alfred war von 1957 bis zu seinem Tode 1967 Bürgermeister von Kappel am Rhein. In dieser Zeit war, im Gasthaus, auch die Spar- und Darlehensbank untergebracht, die ebenfalls von Alfred geleitet wurde.

1966  übernahmen Walter Benz und seine Ehefrau Erna den Elsäßer Hof in nun schon 4. Generation. Walter und Erna betrieben außerdem einen Bauernhof mit Landwirtschaft und die Brennerei Walter Benz.

1995  übergaben Sie den Betrieb Ihrer Tochter Hildegard Arenz (Restaurantfachfrau) und Ehemann Werner (Koch). Hildegard und Werner renovierten und modernisierten das Gasthaus ständig, somit entstand 1997 die überdachte Gartenwirtschaft und 2001 kamen die Gästezimmer hinzu.

2009   Einstieg von Restaurantfachmann Mathias Arenz.   

2018   Einstieg von Koch Philipp Arenz. Durch den Einstieg von Mathias und Philipp wird der Elsäßer Hof nun schon in der 6. Generation geführt. Mit den Eltern Hildegard und Werner und den Großeltern Erna und Walter packen drei Generationen noch immer Hand in Hand miteinander an.